Adresse Hauptstandort
Rindermarkt 17
80331 München
info@diz-muc.de
Nephrologische Praxis
T 089 2670-83
Dialyse im Zentrum
T 089 530701- 0
Dialyse in Solln
T 089 530701-80
Diabetologische Praxis
T 089 2670-83
Anfahrt

Zur Google Maps Karte

Dialyse im Zentrum

Wir kümmern uns um Sie

Lindwurmstr. 23, 80337 München


In unserem Dialysezentrum in der Stadtmitte direkt am Sendlinger Tor behandeln wir Sie mit hochmoderner Technik bei bestmöglichem Komfort. Für unsere Patienten besteht je nach Verfügbarkeit auch eine Parkmöglichkeit.

DIALYSEZEITEN

Unser Ziel ist es für jeden Patienten die passende Dialysezeit anzubieten. Ferien- und Gastdialysen bieten wir ebenfalls an.

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

07.00 - 23.00 Uhr | Früh,- Mittag- u. Spätdialyse

07.00 - 13.00 Uhr | Frühdialyse

07.00 - 23.00 Uhr | Früh,- Mittag- u. Spätdialyse

07.00 - 13.00 Uhr | Frühdialyse

07.00 - 23.00 Uhr | Früh,- Mittag- u. Spätdialyse

07.00 - 13.00 Uhr | Frühdialyse


Nacht-/ Schlafdialyse

Di

Do

So

20.00 - 06.00 Uhr

20.00 - 06.00 Uhr

20.00 - 06.00 Uhr

 

Frühdialyse

Mittagsdialyse

Spätdialyse

Nachtdialyse

ab 06.30 Uhr

ab 12.00 Uhr

ab 19.30 Uhr

ab 20.00 Uhr

Patienten-Komfort

  • Kleine Zimmer (2-, 3- und 4-Bett-Zimmer)
  • Alle Plätze mit WLAN-Internetzugang
  • Alle Plätze mit Fernsehern ausgestattet
  • Warme Mahlzeit in der Mittags- und Abendschicht
  • Bequeme Dialyseliegen und -Betten

Moderne technische Ausstattung

  • 55 Dialyseplätze
  • Eigene Plätze für Hepatitis C-positive und HIV-Patienten
  • Isolationsmöglichkeit bei Infektionen
  • Ausschließlich Dialysegeräte moderner Generationen (Fresenius 5008)
  • Zentrale Konzentratbereitung (Granumix)
  • Ultrareines Dialysewasser (Aqua-A) mit Online-Überwachung

Komplette medizinische Ausstattung

  • Ultraschall, Shunt- und Gefäßdoppler, Herzecho
  • EKG, auch für Notfälle
  • Umfangreiche Notfallausstattung, Kompletter Reanimations-Wagen auf jeder Etage
  • In allen Tagschichten Anwesenheit mindestens eines Arztes, in Überlappungszeiten zweier Ärzte
  • Nachts durchgehende ärztliche Bereitschaft, mindestens einmal wöchentliche Visite, Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik der LMU Innenstadt für Notfälle

Erfahrenes und zugewandtes Pflegepersonal

  • Selbständiger Einsatz erst nach mehrmonatiger Einarbeitungszeit
  • Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung aller Pflegekräfte
  • Eigene Teams für
    • Wundversorgung
    • Patientenschulung/Diätberatung
    • Qualitätsmanagement